16.01.2019

11 Video Marketing Statistiken für Profis

Mark Zuckerberg meinte 2014 in einem Interview: "In five years most of Facebook will be video." Jetzt ist 2019 und wo stehen wir heute? Wir haben für Sie die wichtigsten Video Marketing Statistiken der letzten drei Jahre zusammengestellt. Fazit: Videos rocken das Marketing!

  
Hier findest Du die neusten Video Marketing Statistiken aus 2021

 

 

1# Die Mutter aller Video Statistiken

Eine Prognose von Cisco: Im Jahr 2020 wird 80 Prozent des weltweiten Internet-Traffics über Video, Gaming und Multimedia generiert. Wir dürfen aber nicht vergessen, dass auch Netflix und Co. diesen Datenstrom auch mit versursachen.

 

2# Im Bereich visueller Kommunikation fehlen Kompetenzen

Studie des European Communication Monitor (ECM) aus 2017. 94,4 Prozent der Befragten bestätigen, dass visuelle Kommunikation für Organisationen aller Grössenordnungen von zentraler Bedeutung ist. Die Hälfte (53,3 Prozent) aller Kommunikatoren gibt jedoch an, nur über geringe Kompetenzen in diesem Feld zu verfügen.

 

3# Unternehmen bauen eigene Video Kompetenzen auf

The 2017 State of Video Marketing Report von vidyard. 93 Prozent der Befragten Unternehmen geben an, über eigene Kapazitäten für die Video Kreation zu verfügen. Spannend auch: Videos werden immer wichtiger für die Sales-Teams. 37 Prozent geben an, dass die Sales-Mitarbeiter Videos für den Verkauf nutzen.

 

4# Unternehmen setzen auf Videos

HubSpot mit einigen spannenden Zahlen: 81 Prozent der Unternehmen setzen 2018 auf Videos als Marketing-Instrument.

 

5# Videos sind auch im B2B gefragt

Demand Metrics mit relevanten Zahlen über Videos im B2B: 70 Prozent der befragten B2B-Marketer erklären, dass Video das effektivste Instrument zur Generierung von Conversions ist.

 

6# Die Wirkung von Videos in Marketing Kampagnen

Umfrage von renderforest bei 1.000 Nutzern in 2018. 71 Prozent der Befragten geben an, dass die Verweildauer auf ihren Websites dank Videos gesteigert wurde. 70 Prozent sagen auch, dass Videos helfen Konversionsraten zu erhöhen. 54 Prozent sind überzeugt, dass Videos helfen mehr zu verkaufen.

 

7# Wie lange sind Online-Videos im Normalfall?

Verschiedene Statistiken für 2018 zusammengestellt von HubSpot. Hier einige spannende Zahlen: 56 Prozent der veröffentlichten Videos sind kürzer als zwei Minuten. 86 Prozent der Business relevanten Videos werden auf dem Desktop konsumiert.

 

8# Die wichtigsten Statistiken für YouTube

1,9 Milliarden Menschen weltweit nutzen YouTube. Und 70 Prozent der weltweiten Wiedergabezeit bei YouTube wird über Mobil-Geräte generiert.

 

9# Videos revolutionieren den Kaufprozess

Bewegtbild statt Schaufensterbummel: 80 Prozent der Shopper, die sich im Zusammenhang mit einem geplanten Kauf ein YouTube Video angesehen haben, taten dies bereits zu Beginn des Kaufprozesses. 2017 haben sich 70 Prozent der Millenial-Generation Videos angeschaut, um praktische Anleitungen zu erhalten oder sich über etwas zu informieren, das sie interessiert.

 

10# Einige Zahlen zu Facebook & Instagram

red hat 50 Statistiken für 2017 zusammengestellt. Hier einige spannende Zahlen. 85 Prozent der Facebook-Nutzer schauen sich Videos ohne Ton an. Facebook Nutzer kommentieren Live-Videos zehn mal mehr als "normale" Videos.

 

11# Der Vorteil von Videos auf Landingpages

unbounce hat spannende Zahlen über die Nuztung von Videos auf Landingpages zusammengestellt. Videos steigern die Konversionsrate auf Landingpages um bis zu 80 Prozent.

 

Sie wollen mehr über Video Marketing erfahren? Dann informieren Sie sich hier über unsere Seminare und Referate!

 

 

Ältere Artikel






© 2021 StoryUp GmbH
Für diese Seite gilt die Datenschutzerklärung. Sie erreichen diese von jeder Unterseite aus über den entsprechenden Link. Zudem verwendet diese Webseite aus technischen Gründen Cookies. Die dabei erhobenen Daten zur Seitennutzung werden ausschließlich intern ausgewertet, um die Webpräsenz für Sie attraktiver zu gestalten. Falls Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er keine Cookies akzeptiert.